Musikfest mit Ritterlager am Sa. 25. Mai

Unterhalten werden die Schalmeien aus Villingen, Dudweiler (Saarbrücken) sowie die LG selbst. Für Fußballinteressierte werden wir ab 20 Uhr auch das DFB-Pokalfinale im Vereinsheim übertragen.

Bereits zum 13. Mal veranstalten wir in und um unser Vereinsheim in der Ammerau unser Musikfest. In diesem Jahr feiern wir nur samstags, aber wieder zusammen mit den Rittersleut "Wirme et Agram", die mit befreundeten Ritterfamilien Einblicke ins Lagerleben geben werden. 

Wir beginnen am Samstagnachmittag ab 16 Uhr und freuen uns auf befreundete Vereine,

Lagerleben, Schwertkampf, Musik und natürlich auf Euch.

Mit Waffeln, Flammkuchen, und Feinem vom Grill ist für das leibliche Wohl wie

immer bestens gesorgt.

An unserer Bar werden nette Gespräche, Treffen alter Bekannter und Geselligkeit

nicht zu kurz kommen.

Deshalb besucht uns am Samstag, 25. Mai 2019 beim Musikfest mit dem Ritterlager von „Wirme et Agram“ und befreundeten Rittern.

 

Wir wünschen uns ein gemütliches Zusammenkommen, mit viel Spaß und Geselligkeit und

durch die Musik und den Zauber des Mittelalters vom Alltag abschalten zu können.


hOCHZEITSTÄNDCHEN FÜR Martina UND Dincer

Unser amtierender Prinz aus 1001 Nacht (Dincer I) und unsere Ex-Ex-Ex-Prinzessin der Kampagne 2016 (Martina IV) haben sich nochmals getraut.  

Nach mehr als 17 gemeinsamen Ehejahren ließen sich Martina und Dincer Bakitane nun am 18. Mai 2019 in der Sankt Wendelin Kapelle in Neuhausen kirchlich trauen.

Die LG gratulierte musikalisch und wünscht ihnen weiterhin alles Gute, viel Glück und noch viele gemeinsamen Jahre.


Graue Eminenz feiert

Am 14. Mai lud unsere "graue Eminenz" und Ehrenmitglied Manfred "Blinki" Ott zu seinem 65ten Geburtstag in die Ammerau. Der Einladung sind wir gerne gefolgt und überbrachten unsere musikalischen Glückwünsche sowie einen Gutschein für die Teilnahme an unserem Vereinsausflug mit Rittermahl in der Pfalz. Immerhin wurde ihm im vergangen Jahr der Ritterschlag zuteil, sodass sich die LG keinen profunderen Begleiter vorstellen kann. 

Eine "Marmor-Einlage" von Blinki durfte man den Gästen nicht vorenthalten
Eine "Marmor-Einlage" von Blinki durfte man den Gästen nicht vorenthalten
Zum Nachtisch gab es noch in"Traumschiff-Manier" eine Eispyramide
Zum Nachtisch gab es noch in"Traumschiff-Manier" eine Eispyramide

Wir bedanken uns für das tolle Fest, die Unterstützung und freuen uns auf den gemeinsamen Ausflug.

Brötzinger Talfest

Bereits zum vierten Mal fand im Gewerbegebiet um die Dennigstraße, Adolf-Richter-Straße und Wohnlichstraße in Pforzheim das Brötzinger Tal Fest statt.
In diesem Jahr durfte auch die LG zum Programm beitragen und gab in der Zeit zw. 16 und 17 Uhr auf der Bühne im Innenhof zwischen Baustoff Kemmler und Holzland Woll ihr musikalisches Stelldichein.
Trotz durchwachsenem Wetter fanden zahlreiche Besucher den Weg ins Brötzinger Tal, wenngleich das Fest wesentlich besseres Wetter verdient hätte. - 11.05.2019 -

Geburtstagsständchen

Auf seinen 60. Geburtstag stießen wir mit unserem Verwaltungsmitglied Gunter Lorenz am 04. Mai an und bedankten uns mit einem "Ständchen" für das tolle Fest.



Maibaumaufstellungen in Würm und HuchenfelD

Das Aufstellen der Maibäume in Würm und Huchenfeld begleitete die LG auch in diesem Jahr wieder mit Schlameienklängen.
So spielten wir am Freitag, 26. April auf dem Würmer Maibaumfest und umrahmten die durch den Feuerwehrkran unterstützte Aufstellung.

Am Dienstag, 30. April begleiteten wird schließlich die Aufstellung des Huchenfelder Maibaumes, welcher durch die Huchenfelder Maibaum Crew. überwiegen aus örtlichen Handwerkern und Gewerbetreibenden bestehend, auf traditionelle Art mit Stangen aufgestellt wird.

Traditionelles Maiwecken am 01. Mai

Unser Traditionelles Maiwecken starteten wir wieder um 7 Uhr am Alfred-Haberstroh-Weg, wo wir zuvor im Gemeinschaftsraum des "betreuten Wohnen" mit einem ausgiebigen Frühstück versorgt wurden. 
Anfänglich noch etwas kühl wurden wir mit zunehmender Zeit von herrlichem Sonnenschein auf unserer Tour durch Würm begleitet. Über Gaisbergstraße, Dollbronner Straße, Ritterstraße, Gemmingenstraße, Adolf-Sautter-Straße, Hölderlinstraße, Waldstraße, Steigerstraße, Würmer Hauptstraße, Hans-Thoma-Straße, Fahrstraße, Talstraße, Bergmannstraße und Schulstraße ging es hinauf Auf den Berg, wo wir im Café Flora gegen 14 Uhr endetet. 
Den ersten schönen Maitag liesen wir schließlich auf der Maihocketse an der Phönix Stuben ausklingen.

Unser herzlicher Dank geht an alle, die uns unterwegs versorgt und/oder durch Spenden bei unserer Vereinsarbeit unterstützt haben. 
Danke an Frau Kuhlen und die Bewohner Alfred-Haberstroh-Weg 1, Familien Hohler, Zahn, Gerlinger, Battaglia, Hansch, Späth, Arndt, Ott, Berger, Sölch, Bohnenberger, Kreutel, Bagitane, Grosse, Ruf, sowie die Firmen Sanitär Haegele, Metzgerei Haaf, Asia King, Café Flora/Alpengarten, Phönix Stuben. 
Vielen, Vielen Dank an alle die diese Tradition mittragen und sich an diesem Tag und an der Musik erfreuen. 
Mehr Bilder in der Bildergalerie



Die neue LG-Verwaltung
Die neue LG-Verwaltung

Ergebnis der Generalversammlung vom 05.04.2019

Am Freitag, 05. April fand die diesjährige Generalversammlung der LG statt, zu welcher die 1. Vorsitzende Sindy Schulze 40 Mitglieder begrüßen konnte. In ihrem Bericht dankt sie für die zahlreiche Unterstützung, welche sie in ihrem ersten Jahr als Vorsitzende erfahren durfte und zeigt sich stolz über das im vergangenen Jahr erreichte.
In den weiteren Berichten geht Tambour Florian Bähr auf die musikalische Entwicklung der LG ein und berichtet Schriftführerin Stefanie Sparn über die zahlreichen Termine und Auftritte des zurückliegenden Jahres.
Auch Kassiererin Nicole Czekalla kann nach Darlegung der wichtigsten Einnahmen und Ausgaben ein positives Ergebnis verkünden, weist allerdings darauf hin, dass im nächsten Jahr große Ausgaben am Vereinsheim anstehen werden.
Kassenprüfer Patrick Theuer bescheinigt ihr eine tadellose Kassenführung.
Nach kurzer Aussprache zu den Berichten folgen die Ehrungen passiver Mitglieder und eine 10minütige Pause bevor Wahlleiter Thorsten Bierkamp um Entlastung der Verwaltung frägt, die einstimmig vorgenommen wird.
Die anschließenden Wahlen verlaufen unproblematisch. Pressewart Sabine Walter hat bereits im Vorfeld erklärt, nicht mehr für das Amt zur Verfügung zu stehen. Die Stelle konnte durch Tino Schulze besetzt werden, welcher sein Amt als Festbeauftragter zur Verfügung stellte, wofür Gunter Lorenz gewonnen werden konnte.
Die Wahlen ergaben folgendes Ergebnis:  
1. Vorsitzende: Sindy Schulze
2. Vorsitzender: Florian Bähr
Tambour: Florian Bähr
Kassiererin: Nicole Czekalla
Schriftführerin: Stefanie Sparn
Pressewart: Tino Schulze
Trachtenwart: Annett Silla
Jugendvertreter: Thomas Neuweiler
Festbeauftragter: Gunter Lorenz
Beisitzer: Marco Zimmermann, Simon Mössner
Kassenprüfer Patrick Theurer (1 Jahr) / Mirko Lud (2 Jahre)

 

Nachdem zum Punkt "Verschiedenes" keine Anträge eingegangen sind, konnte die Generalversammlung um 21:50 Uhr geschlossen werden. 

 

Die anwesenden Geehrten
Die anwesenden Geehrten

Die LG bedankt sich für 

langjährige Vereinstreue

 

Zu unserer Generalversammlung durften wir zahlreiche Mitglieder für langjährige Vereinstreue auszeichnen:

60 Jahre

  • Wolfgang Grassler
  • Karl Kirschner
  • Edwin Gassmann
  • Jörg Gassmann
  • Horst Wüst

40 Jahre

  • Helmut Bauer
  • Bärbel Keuerleber
  • Horst Keuerleber
  • Andrea Schmid
  • Albert Schweitzer
  • Martina Schweitzer
  • Martina Sölch

25 Jahre

  • Kurt Bayer
  • Thomas Czekalla
  • Inge Meindel

Herzlichen Dank für die langjährige Treue! 

 

 

Organisator Jörg Augenstein freut sich über ein gut besuchtes Frühlingsfest und dankt der LG für ihre musikalische Unterstützung
Organisator Jörg Augenstein freut sich über ein gut besuchtes Frühlingsfest und dankt der LG für ihre musikalische Unterstützung

Brötzinger Frühlingsfest

Am Samstag, 06. April konnte die LG auf dem Brötzinger Frühlingsfest aufspielen und für Unterhaltung der zahlreichen Besucher sorgen.
In der Zeit von 16 bis 17 Uhr spielte die LG an mehreren Stellen der Fußgängerzone auf.